Einladung des VANT

 

Verein Arbeiterheim Neulengbach Tausendblum

 

Fahrt nach Krems am 21. November 2018

um 14.oo ab Parkplatz Stadtsaal Tausendblum

zur Ausstellung im Karikatur Museum

und zu einer dialogorientierten Themenführung

 

Ausstellung SOKOL AUSLESE 

 KARIKATURMUSEUM KREMS

mit anschließendem Heurigenbesuch

 

Anmeldungen bis zum 17.November bei beate.raabe@arwex.at und 0664 8304569

Mitglieder Pensionistenverein bei Susi Stefl 0664 3773811

 

Die Kosten für die Busfahrt und die Führung übernimmt der VANT

 

Eintritt und Konsumation sind selbst zu bezahlen

 

Erich Sokol. Ein Leben der Extreme

 

Im Ausstellungsrundgang reisen Sie mit Erich Sokol in seinen vielfältigen Werken von Wien nach Amerika, erproben Ihre Sinneseindrücke bei einer Fantasiereise und entdecken präzise sowie sensible Ausdrucksweisen seiner Porträtkarikaturen. Hintergründige Bildwitze aus der Arbeiterzeitung wecken Erinnerungen an gesellschaftspolitische Zusammenhänge; daneben ist Erich Sokols Erfolgsspur als

Visionär und Pionier der modernen Medien bis heute zu spüren. Inspiriert von Sokols Cartoons lernen wir diese vielschichtige Künstlerpersönlichkeit im Dialog mit ausgewählten Werken kennen und stellen die philosophische Frage zu den Lebensstationen des Künstlers. „Wer war Erich Sokol und was bedeutet ein Leben der Extreme?“ 

 

 

Durchführende Kunstvermittlerin

 Helga Ecker, Mag. phil. 

 

 

„Ich denke gerne selbst und bin nach einer Fachausbildung unterschiedliche Bildungswege gegangen. Wohin? Es geht gemeinsam mit Menschen zur Kunst und ihren vielfältigen Darstellungsformen.“ www.ecker-denkt.at